Bindung mit offenem Rücken in Varianten - Ein Buchbinde-Projekt

Wenn ich auf Pinterest nach Inspirationen fürs Buchbinden suche, um einfach mal zu schauen, was der Rest der Welt so treibt, ist es meisten eine Variante einer Bindung mit offenem Rücken. Spannend sind all ihre Varianten und Gestaltungen und ich konnte nicht umhin, die eine oder andere davon selber auszuprobieren.

Was sind Bindungen mit offenem Rücken?

Bindungen mit offenem Rücken zeichnen sich hauptsächlich dadurch aus, dass der Rücken des Buchblocks nicht von einem Einband bedeckt wird. Die Heftung, es sind immer Fadenheftungen, liegt frei und ist als Gestaltungselement sichtbar.

BB Bindung mit offenem Ruecken 4

Der Buchblock wird dabei nicht abgeleimt, was dieser Bindung auch den Namen "leimfreie" Bindung eingetragen hat.

Zwar ist es möglich, dass du ein solches Buch ohne Leim fertigst; wenn du aber die Deckel überziehen möchtest, benötigst du trotzdem Leim oder Kleister.

Dieses Element ist gleichzeitig die größte Stärke der Bindungen mit offenem Rücken: Sie hat ein sensationelles Lay-Flat-Verhalten. Einmal aufgeschlagen liegen die Seiten flach und lassen sich mitunter weiter als 180 Grad aufschlagen. 

BB Bindung mit offenem Ruecken 6

Auf solche Art gebundene Bücher eignen sich deswegen hervorragend als Skizzen- oder Notizbücher; du kannst sie bis in den Bund befüllen, ohne dass dir die umgeschlagenen Seiten im Weg sind.

Bindung mit offenem Rücken - Nicht für jeden Zweck geeignet

Die größte Besonderheit dieser Bindungen ist gleichzeitig ihr größter Nachteil: die Lagen und der Zwirn, der sie zusammen hält, liegen offen. Zwirn und die äußersten Bogen einer Lage sind dabei der Reibung und den Einflüssen aus der Umwelt ausgesetzt. Es birgt die Gefahr, dass die Heftung sich auflöst und das Buch auseinander fällt. Um diesem Nachteil entgegenzuwirken, wird meistens ein dickerer Zwirn verwendet, der stabiler ist.

BB Bindung mit offenem Ruecken 2

Vielleicht ist es dir schon aufgefallen: In der Buchbinderei wirken die einzelnen Materialien stets miteinander und tauscht du eines aus, verändert sich das ganze Buch. Bei einem dickeren Faden prägt sich die Steigung am Rücken des Buchblocks stärker aus. Bei Bindungen mit offenem Rücken lässt sich dies verschmerzen, während du mit einem festen Einband Schwierigkeiten bekommen würdest.

Ein optischer Nachteil ist, dass das Buch eine Keilform annimmt, um so stärker, desto mehr Lagen du mit dem dicken Zwirn bindest.

Die Koptische Heftung ist nicht die einzige Bindung mit offenem Rücken

Die bekannteste unter den Bindungen mit offenem Rücken ist die Koptische Heftung. Diese Art ein Buch zu Heften ist, die älteste bekannte Variante im Mittelmeer-Raum ein Buch mit am Rücken geschlossenen Lagen zu binden - quasi der erste Vorläufer des Buches, wie du es heute kennst. Damals noch mit Papyrus herstellt, werden die Lagen mit einem Loch vorgestochen und ohne einen Bundband einzuziehen mit einander verknüpft. Technisch gesehen werden an jedem Bund Fitzbundknoten ausgeführt.

BB Bindung mit offenem Ruecken 9

Als weitere Besonderheit werden die Deckel direkt mit dem Heftzwirn am Buchblock angebracht.

Die Koptische Heftung ist jedoch nicht die einzige Heftung, bei der der Rücken offen oder Heftfaden zusehen ist. Du kannst jede Heftung offen gestalten, wenn du einen Weg findest, wie du die Deckel befestigst. Da die blanke Verbindung mit einem Vorsatz nicht reicht, er liegt am Rücken ebenso offen wie die anderen Lagen und eine Hinterklebung würde die Bindung wiederum verdecken, sind Heftungen mit Bünden hervorragend geeignet. Du kannst das Band vom Bund mit den Deckeln verbinden und damit den Vorsatz entlasten. Dazu sieht es großartig aus das Band oder die Bänder mit dem Deckel zu verflechten.

Abgesehen von der Heftung bieten die Deckel eine ungewöhnliche Gestaltungsfreiheit. Du kannst vom üblichen Schema, Pappe umhüllt mit einem Überzug, abweichen und zum Beispiel Holz oder Karton zum Einsatz bringen. Du musst nur einen Weg finden die Deckel mit dem Buchblock zu verbinden.

BB Bindung mit offenem Ruecken 1

Hast du dich selber schon an einer Bindung mit offenem Rücken versucht? Mir fallen immer neue Varianten ein, wenn ich nur darüber nachdenke und ich komme nicht mit dem Binden hinterher.

Auf die Gefahr hin, dass deine Ideen mich noch weiter inspirieren, teile sie doch gerne in den Kommentaren. 

Moin, ich bin Franja

Ich bin buchverliebt seit Kindesbeinen und da fiel es mir nicht schwer mein Leben den Büchern zu widmen. 

Ich schreibe selber und binde Bücher, bis jetzt – weiter Buchkünste kommen bestimmt noch hinzu.


Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht allen Buchbegeisterten die Kunst und das Handwerk rund ums Buch zu zeigen und zu lehren.

Ich gebe Workshops und leite den Zirkel der Selberbuchbinder, einen Online-Kurs mit Livetreffen.

Ein neue Art Notizbücher zu führen - Ein Buchbinde-Projekt

Ein neue Art Notizbücher zu führen - Ein Buchbinde-Projekt

Ich bin frei! Frei so viel zu schreiben, wie ich möchte und, Menschenskinder, wie ich diese Freiheit ausnutze. Wie ich ...
Weiterlesen
Bindung mit offenem Rücken in Varianten - Ein Buchbinde-Projekt

Bindung mit offenem Rücken in Varianten - Ein Buchbinde-Projekt

Wenn ich auf Pinterest nach Inspirationen fürs Buchbinden suche, um einfach mal zu schauen, was der Rest der Welt so ...
Weiterlesen
Mein ganz eigenes Japanisch-Buch - Ein Buchbinden-Projekt

Mein ganz eigenes Japanisch-Buch - Ein Buchbinden-Projekt

Ich lerne gerade Japanisch. Als Jugendliche habe ich die eigenartigen Zeichen abgemalt und versucht zu begreifen, wie sie funktionieren. Aber ...
Weiterlesen

Noch keine Kommentare vorhanden

Was denkst du?

| 2018 – 2022 | 

Du darfst meine Anleitungen privat für dich nutzen, sie ausdrucken und zu einem Buch binden. Ich freue mich, wenn du anderen Buchbegeisterten von Selberbuchbinden erzählst und die Inhalte teilst. Eine Nutzung oder Vervielfältigung für Workshops oder auf deiner Seite Bedarf meiner Erlaubnis.

Ich schreib dir,
du schreibst mir

Vielen Dank für dein Vertrauen; ich passe gut auf deine Daten auf. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
..