Buchbinde-Projekt: Die unendliche Geschichte - Remake des Buches

Die unendliche Geschichte von Michael Ende ist eines der ersten Bücher, das ich gelesen habe. Zusammen mit meiner Mutter bin ich in Phantasien eingetaucht. Doch seit dem sind einige Jahre vergangen und obwohl ich das Buch nicht noch mal ganz gelesen habe, habe ich darin geblättert und das Buch hat mich auf vielen Umzügen begleitet. Deswegen gibt es jetzt ein "Die unendliche Geschichte Remake"

Die unendliche Geschichte Remake 1


Für das Remake habe ich ein japanisches Buntpapier genommen, denn ich fand, dass die kreisenden Formen und die bunten Farben gut zu der phantastischen Geschichte passen. 

Die unendliche Geschichte Remake 2


Den alten Buchblock habe ich dabei kaum angerührt. Er hat eine neue Hinterklebung und Kapitalband und Lesezeichen bekommen. Die alte Bindung und der Beschnitt blieb erhalten. 

Wie ich das "Die unendliche Geschichte Remake" gemacht habe, kannst du hier im Video sehen. 


Wenn du mehr Videos zum Thema Buchbinden sehen möchtest, abonniere den Kanal Selberbuchbinden auf YouTube

7 Kommentare

  • Liebe Franja,
    Vertonung wäre gut - aber ehrlich gesagt schalte ich bei den meisten Videos die "Begleit-, Untermalungs- der Unterlegungsmusiken" weg, weil sie mich meist nur nerven oder ablenken. Deshalb würde ich Text bevorzugen.
    Herzliche Grüße
    Sabine aus WO(rms)
  • Moin Sabine,
    vielen Dank für dein Feedback.
    Nun weiß ich besser, wie ich dir und anderen Selberbuchbindern helfen kann.

    Cucu, Franja

  • Liebe Franja,
    "Vertonung" wäre gut. Aber oft schalte ich den Ton weg (besonders bei ätzenden Unterlegs- oder Begleitmusiken!;)) - da wäre ein kleiner Text dazu noch besser ;) bzw die LuxusVersion!;)
    Herzliche Grüße
    Sabine

  • Liebe Franja,
    ich habe mir das Video auf YT angeschaut und hätte schon eine Riesenbitte: könntest du kleine Texte dazu"Tun", in denen du schriftlich erklärst, was du da tust, warum und womit? Für AnfängerInnen wie mich ist es schlecht nachzuvollziehen bzw überfordernd ;)
    Ansonsten: schöne Arbeit!
    Nix für ungut und
    Liebe Grüße
    Sabine aus WO(rms)
  • Moin Sabine,
    danke für dein Feedback. Ich denke, die nächsten Videos werden eine Vertonung haben.
    Wäre Text dann trotzdem gut, weil du nur schaust und nicht zuhörst?

    Liebe Grüße, Franja
  • Hallo Franja, vor einiger Zeit habe ich bei dir einen Buchbinder Kurs in Düsseldorf gemacht und war ganz begeistert! Heute hätte ich einen Frage: Wo kaufst du das Buntpapier für den Umschlag ? Ich bin immer auf der Suche! Wäre super, wenn du mir einen Tipp geben könntest! Liebe Grüße, Melanie
  • Moin Melanie,
    ich erinnere mich an dich :)
    Dieses spezielle Papier, Katazome, hab ich in München im Carta Pura gekauft. Die haben sehr hochwertige, klassische Buntpapier aus allen möglichen Ländern.
    Im Internet ist Schmedt der größte Anbieter für Buchbindermaterial. Aber es gibt auch viele kleine Anbieter, Papeterien, die lokal aufgestellt sind und Papier verkaufen. Auf Messen oder Handwerksmärkten kannst du Buntpapier auch bekommen.
    Selbermachen geht aber auch super. Du findest auf Selberbuchbinden Anleitungen für Kleisterpapier und für Eco-Print.

    Cucu, Franja

Was denkst du?

Gratis Basic-Mail-Kurs

In Jahrhunderten des Handwerks haben sich bestimmte Griffe und Techniken entwickelt, um mit präzisen Abläufen Bücher zu binden. Diese Techniken lernst du im kostenlosen Buchbinden-Basic-Kurs. 
Mach Schluss mit Leimflecken, überschüssigem Kleber und ratloses Rumprobieren, wie es am Besten klappen könnte.  
Starte mit den Basics

mehr Beiträge zum Thema 

Buchbinde-Projekt: Das River-Song-Tagebuch

mehr Beiträge zum Thema