Buchbinde-Projekt: Mein Juli-Bullet-Journal

Liebst du neue Dinge? 

Wenn dein Leben sich verändert und ein hübscher Gegenstand deinen Alltag bereichert und deinen Augen schmeichelt? 

Ich ja. 

Deswegen habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht für jeden Monat ein neues Journal zu binden. Normalerweise binde ich sie in den Workshops, die ich gebe, doch da diese gerade nicht stattfinden oder wenn ich alle Bücher aufgebraucht habe, binde ich sie zu Hause in Ruhe. 

Unter diese Kategorie fällt dieses Exemplar und ich habe mir diesen Monat Gedanken machen können, was ich für mein Juli-Bullet-Journal brauche. 


Juli Bullet Journal 6


Denn es gibt ein paar kleine Veränderungen im Vergleich zu den Vorherigen:

Höhere Seitenzahl

Die alten Bullet Journal hatten fünf Lagen mit je 16 Seiten. Also 80 Seiten plus fliegendes Blatt am Vorsatz und Nachsatz. Neuerdings führe ich regelmäßig einen Rapidlog für jeden Tag, deswegen habe ich eine Lage und damit 16 Seiten mehr eingefügt, damit ich zum Ende des Monat nicht in Platznot komme. Und das hat sich bewährt. 

Lesezeichenbänder - gleich zwei

Ein Lesezeichenband dient mir zur Orientierung, wo im Buch ist stehe. Letzten Monat hätte ich zwei brauchen können. Allerdings habe ich schließlich nur eins verwenden. Eigenartig, wie ein Plan mal nicht funktioniert. 


2


Format

Ich verwende am Liebsten das A5-Format für den Buchblock. Der Einband ist durch die umlaufenden Kanten ein Stückchen größer. 

In der Bibliothek findest du das Datenblatt mit allen Angaben für dein eigenes Bullet Journal. 


Wichtige Materialien 

Gewebe und Papier für den Einband in einer schönen Farbkombination

farbiges Papier für den Vorsatz

Lesezeichenband und Kapitalband


1

Anleitungen für dein eigenes Bullet Journal

Fadenheftung in der französischen Kreuzstichheftung

Einband im Stil des Halbgewebebandes

Buchblock und Einband verbinden


Das Juli Bullet Journal und die Anderen

Seit Anfang 2019 führe ich Bullet Journals. Seit Anfang dieses Jahres habe ich für jeden Monat je eines angefangen und gefüllt. Die Fülle an Papieren und Geweben sind großartig und ich liebe es jeden Monat eine neues Buch zu beginnen. Abgesehen davon, dass ich jedes Mal ein neues Buch binden kann. 

Juli Bullet Journal 5


Was für ein Bullet Journal verwendest du und hast du schon mal darüber nachgedacht, dir selber eines zu binden? 

Weißt du nicht was ein Bullet Journal ist und bist nach diesem Beitrag auch nicht schlauer? 

Schreibe es in die Kommentare.



Noch keine Kommentare vorhanden.

Was denkst du?

Gratis Basic-Mail-Kurs

In Jahrhunderten des Handwerks haben sich bestimmte Griffe und Techniken entwickelt, um mit präzisen Abläufen Bücher zu binden. Diese Techniken lernst du im kostenlosen Buchbinden-Basic-Kurs. 
Mach Schluss mit Leimflecken, überschüssigem Kleber und ratloses Rumprobieren, wie es am Besten klappen könnte.  
Starte mit den Basics

mehr Beiträge zum Thema 

Buchbinde-Projekt: Beutelbuch in zwei Varianten

mehr Beiträge zum Thema