Ist Buchbinden ein nachhaltiges Hobby?

Was du liest noch Bücher aus Papier? Aber dafür sterben doch Bäume! Und Umweltverschmutzung und so... es ist viel besser, E-Books zu lesen.

Nee, Papier wird recycelt und deswegen ist es nicht so schlimm. Oder?

Und wie steht's ums Buchbinden als nachhaltiges Hobby?

Die Lüge vom Papierkreislauf

Wahrscheinlich gehörst du zu den Menschen, die ihr Altpapier fleißig zur Papiertonne oder zum Container tragen. Viele tun dies aus Gewohnheit und mit dem felsenfesten Gedanken, dass das so weggeworfene Papier in seinem nächsten Leben ein Buch wird. Oder eine Hochglanzbroschüre mit Topmodels bedruckt. Oder das flauschigste aller Klopapiere. 

Leider stimmt das nicht, zumindest in den meisten Fällen. Denn recyceltes Papier kann nicht auf der gleich Qualitätsstufe wiederverwertet werden, sondern landet immer eine Stufe darunter. Das ganze Prozedere ist zudem nicht unendlich lange möglich. 

Stelle dir dafür einfach vor, dass eine Papierfaser wie ein Faden ist. Ein Papierbogen besteht aus einer Menge Fäden, die aneinander geknotet wurden. Wenn das Papier wiederverwertet wird, werden die Fäden wieder voneinander getrennt. Mit jeder Recyclingstufe wird dieser Faden kürzer und kürzer bis er irgendwann so kurz ist, dass er sich nicht mehr mit anderen Fäden verbinden lässt. Es ist nicht mehr möglich, mit dieser Faser einen neuen Papierbogen herzustellen und er fliegt aus dem Kreislauf. 

Durchschnittlich kann eine Papierfaser bis zu sieben Mal in den Kreislauf zurückkehren, und auf jeder Stufe verschlechtert sich die Qualität. Um diesen Effekt abzufangen werden in den meisten Fällen frische Fasern aus Zellstoff in die Pulpe gemengt, um die Papierqualität stabil zu halten. Zellstoff wird dabei tatsächlich aus Bäumen gewonnen, und chemisch von Holzstoff getrennt, der dazu führen würde, dass das Papier spröde und vergilben würde. 

Also ja, für Papier von guter Qualität sterben Bäume. 

Alternativen ohne Holz?

Papiere aus anderen Stoffen wie Hanf oder Gras gibt es zwar, du musst aber noch warten, dass sie "haushaltsüblichen" Mengen verfügbar sind.

Heutiges Recyclingpapier der ersten Stufen ist kaum noch von Frischpapier zu unterscheiden. Der technische Fortschritt ermöglicht, dass immer mehr Altpapier-Anteile ins Papier kommen kann, ohne dass die Qualität sinkt. 

Ist das jetzt ein Grund das Falzbein in die Werkzeugkiste zu werfen? Oder gar damit aufzuhören das gesammelte Altpapier zum Container zu tragen? 

Ganz klar, nein.

Ist Buchbinden nachhaltig?

Der Begriff Nachhaltigkeit hat eine Komponente, die all zu gern vergessen wird: Die Zeit. Je langer etwas bestand hat und genutzt wird, je häufiger es wiederverwendet werden kann, desto nachhaltiger ist es.

Wenn dich deine bibliophilen Gelüste hier hergetrieben haben, dann kannst du bestimmt einer Beobachtung folgen, die ich im Laufe der Jahre bei meinen eigenen Büchern gemacht habe. Meine Bücher sind da und extrem langlebig. Viele von ihnen sind über 20 Jahre oder einige sogar über 50 Jahre alt. Bevor ich eines von ihnen aus der Hand gebe, mache ich mir tausend Gedanken, wo es ein neues schönes Zuhause bekommen kann.

2022 05 20 Buchbinden nachhaltiges Hobby 2

Ich habe in meinem Leben bestimmt nur eine Handvoll Bücher überhaupt weggeworfen – meistens die Bücher, die ich für die Schule gelesen und mit Anmerkungen versehen habe. Hätte ich gekonnt, was ich heute kann, hätte ich einen anderen Weg ersonnen mit diesen Bücher zu arbeiten, als den meist schmal bemessenen Platz zwischen den Zeilen vollzuschreiben. Dann hätten auch diese Exemplare, um einen Jahrgang verschoben, eine zweite Chance gekriegt.

Den meisten Menschen, mit denen ich rede, ist es ähnlich unvorstellbar, Büchern Leid zu zufügen.

Die Schlussfolgerung dieser Beobachtung ist aber auch, dass ein Buch eine unheimlich lange Existenz hat, vor allem im Vergleich zu Smartphones, Computern und E-Book-Readern. Bei einem Buch schwächelt halt nicht der Akku nach so und so vielen Nutzungsstunden und funktioniert der Bildschirm nicht mehr, weil es runtergefallen ist.

Drei Punkte, die das gedruckte Buch nachhaltiger machen: 

  • lange Nutzungsdauer und vor allem vielfältig: Bücher sind nicht nur zum Lesen gut, sondern auch als Dekoration oder Wohlfühlobjekt. 
  • Bücher sind emotional nachhaltig: Du hast nicht nur ein haptisches Leseerlebnis, sondern versinkst emotional tiefer in der Geschichte, die länger in dir nachklingt
  • Bücher sind ein klassisches Geschenk, nicht nur von der Oma. Du kannst Bücher an Freunde oder sogar Unbekannte weitergeben, sie verliehen und damit die Beziehungen zu deinen Mitmenschen stärken. Über Bücher reden bietet eine Gelegenheit zum Austausch.

Der Knackpunkt für ein nachhaltiges Buch

Das Buch muss gut gebunden sein. Damit meine ich nicht, ob ein Text nun in ein Taschenbuch oder eine noble Luxusausgabe mit festen Deckeln gefasst wurde. Denn Beides kann auf unachtsame, die Regeln der Buch-Kunst missachtende Weise gebunden sein. Ein gut gebundenes Buch jedoch ist beständig und kann viele Male gelesen werden, ohne Schäden davon zutragen.

Viele industriell gefertigte Bücher entsprechen diesem Kriterium. Doch im Zweifelsfall kommt hier das Buchbinde-Handwerk ins Spiel. Wer Bücher selber bindet, hat die Qualität selbst in der Hand. Für verschiedene Verwendungszwecke gibt es unterschiedliche Techniken und Varianten, die speziell erdacht und über Jahrhunderte hinweg erprobt wurden.

Zusätzlich lernst du die Qualität eines Buches zu bewerten, ein schlichtes Taschenbuch in einen schöne Folianten zu verwandeln und Bücher, die beschädigt sind zu reparieren.

Allein der letzte Punkt erhält nicht nur den emotionalen Wert eines Buches, sondern bewahrt es im Zweifelsfall vor der Mülltonne, nur weil es äußere Mängel aufweist.

Es wird so sein, dass du zwar mitunter frische Materialien verwendest, die manchmal an sich ziemliche Umweltsünden sind, aber zugleich hast du alles in der Hand. Du kannst entscheiden, welche Materialien du verwendest, recherchieren, wo diese herkommen und wie sie hergestellt wurden.

Du kannst die Materialien bis auf den kleinsten Abschnitt verwenden, indem du zum Beispiel Minibücher aus den Resten fertigst. So bleibt bei der eigenen Bindung deines Notizbuchs bestimmt weniger Abfall übrig, als bei der industriellen Fertigung eines ähnlichen Exemplars. 

Erlaube mir noch einen letzten Gedanken hierzu auszuführen: Schöne Notizbücher gefüllt mit den eigenen Gedanken wiegen, meiner Meinung nach, schwer wie Gold auf der Nachhaltigkeitsskala. Ich persönlich melde mich lieber von allen Werbemagazinen ab, achte auf recyceltes Toiletten-Papier und verwende jeden noch so kleinen Schnipsel solange es geht. Buchbinden ist meine Leidenschaft, bereitet mir Spaß und Wohlbefinden, auch wenn ich damit in mehr als einer Hinsicht eine Spur in der Welt hinterlasse. Und damit ein sehr nachhaltiges Hobby.

Vorsatz, Kapitalband und Lesezeichen - Anleitung nach dem Heften

Vorsatz, Kapitalband und Lesezeichen - Anleitung nach dem Heften

Dein Buchblock ist nun fertig geheftet. Doch so wie er jetzt ist, kannst du ihn noch nicht in den Einband ...
Weiterlesen
Weihnachtsdeko basteln aus alten Büchern

Weihnachtsdeko basteln aus alten Büchern

Es weihnachtet und ich möchte mir meine Weihnachtsdeko basteln.  Warum?  Seit Ende September steht die Weihnachtsdekoration in den Regalen. Doch ich ...
Weiterlesen
Wie du einen Buchblock zusammenstellst - Anleitung

Wie du einen Buchblock zusammenstellst - Anleitung

Ein Buch besteht aus Papier, Leim, Pappe und dem Einbandmaterial - Papier, Leinen oder Leder. Doch natürlich gibt es noch ...
Weiterlesen

Moin, ich bin Franja

Ich bin buchverliebt seit Kindesbeinen und da fiel es mir nicht schwer mein Leben den Büchern zu widmen. 

Ich schreibe selber und binde Bücher, bis jetzt – weiter Buchkünste kommen bestimmt noch hinzu.


Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht allen Buchbegeisterten die Kunst und das Handwerk rund ums Buch zu zeigen und zu lehren.

Ich gebe Workshops und leite den Zirkel der Selberbuchbinder, einen Online-Kurs mit Livetreffen.

2 Kommentare

  • Es gibt viele sinnlose Druckwerke, die viel Papier verschwenden, die wöchentlichen, inzwischen teilweise buchdicken Werbezeitungen der Supermärkte und vieles rund um Werbung im allgemeinen und Wahlwerbung im Besonderen. Da ist viel Potential zum Sparen statt mit literarischen Werken auf Papier zu beginnen.
  • Moin moin Friedhelm,
    genau! Ich versuche diesen Dingen möglichst aus dem Weg zu gehen, aber es ist manchmal gar nicht einfach.


Was denkst du?

| 2018 – 2022 | 

Du darfst meine Anleitungen privat für dich nutzen, sie ausdrucken und zu einem Buch binden. Ich freue mich, wenn du anderen Buchbegeisterten von Selberbuchbinden erzählst und die Inhalte teilst. Eine Nutzung oder Vervielfältigung für Workshops oder auf deiner Seite Bedarf meiner Erlaubnis.

Ich schreib dir,
du schreibst mir

Vielen Dank für dein Vertrauen; ich passe gut auf deine Daten auf. Mehr Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.
..