Ganz anderes Buchbinden: Die japanische Heftung – Ein Buchbinde-Projekt

Heute sehen alle Bücher gleich aus. Gehe in eine Buchhandlung und du findest hauptsächlich Hardcover und Taschenbücher. Nicht nur in Deutschland, sondern überall auf der Welt. Okay, es gibt starke Unterschiede in Gestaltung und Qualität, aber die zu Grunde liegenden Techniken sind die Gleichen: Eine Bindung, meistens eine Klebebindung, kombiniert mit einem Umschlag aus bedrucktem Karton. Oder einer Decke mit festen Pappen für die Deckel.

Wenn du jedoch in die Vergangenheit schaust, wird die Buchbinderei schnell diverser. Wenn du dann noch einen Blick in andere Kulturräume wirfst, wird es faszinierend und sehr unterschiedlich zu dem, wie du es heute gewohnt bist.

Wie du vielleicht schon bemerkt hast, habe ich einen Faible für Japan und damit liegt nichts näher als die traditionellen japanische Heftung auszuprobieren.

Wichtigste Materialien in der japanischen Buchbinderei

  • Japanisches Buntpapier
  • Japan-Papier
  • zum Papier farblich passender Zwirn

Japanisches Buntpapier und Japanpapier sind nicht das Selbe.

Japanische Buntpapiere sind mit feinen, vielschichtigen Siebdrucktechniken bedruckt oder durch Lack und Prägungen verziert. Japan-Papier bezeichnet in Europa die Papiere, die nach traditionellen Herstellungsverfahren gemacht sind und von Künstlern beschrieben oder bemalt werden. Es ist also zu vergleichen mit europäischen Büttenpapier: Es ist handgemacht, es wird für Kunst oder hochwertige Produkte verwendet und es kann – muss aber nicht – bedruckt oder gestaltet sein.

BB 2022 JapanischeHeftung BuchmitKranichen

Zudem verwenden die Japaner ihr Papier auch für Lampen und das Bauen von Häusern.

Für die verschiedenen Verwendungszwecke gibt es die unterschiedlichsten Papiere, wobei die traditionell Handgemachten eine atemberaubende Qualität erreichen. Das Thema Japan-Papier ist ein eigenes Universum und steht der westlichen Papier-Manufaktur in nichts nach.

In der westlichen Buchbinderei wird Japanpapier nur bedingt als Inhaltspapier verwendet. Es ist meistens sehr dünn und von der Oberfläche anders beschaffen, als das was wir gewohnt sind.

Dafür wird das Papier für Reparaturen oder als Hinterklebung eingesetzt; der dünn, aber feste Charakter dieses Papiers macht es ideal für diese Anwendungsbereiche.

Buchbinder und Buchbinderinnen kleiden ihre Bücher gerne in die japanischen Buntpapiere. Es lässt sich nicht nur einfach verarbeiten, sondern macht quasi wie von selbst jedes Buch zu einem Prachtstück.

Da einzige Nachteil liegt beim Preis, der mit ca. 20 € für einen großen Bogen ins Gewicht fällt. Mittlerweile gibt es bei einigen Händlern auch Zuschnitte in kleineren Formaten, die erschwinglicher sind.

Anleitungen für eine japanische Heftung

  • Japanische Heftung: Yotsume Toji (Vier-Loch-Bindung)
    Diese Bindung ist eine klassische japanische Heftung, wobei vier Löcher durch den Buchblock und Deckel gestochen und mit einem Zwirn geheftet werden.
BB 2022 JapanischeHeftung BuchmitEulen 1
Franja empfiehlt: Eins meiner Lieblingsbücher zum Thema Buchbinden ist das englisch sprachige japanese bookbinding von Kōjirō Ikegami. In diesem Werk werden nicht nur die Materialien und Werkzeuge der japanischen Buchbinderei beschrieben und einfache Anleitungen ausgeführt. Es geht mit tiefen Erklärungen auf die historischen Hintergründe ein und liefert auch Beschreibungen, wie du eine Schachteln, Mappen und Schriftrollen in japanischer Tradition herstellen kannst. Die Sprache ist dabei einfach gehalten, sodass es mit wenig Hilfe eines Übersetzungstools, auch für ungeübte Leser in Englisch gelesen und nachgemacht werden kann.

Kleines Buch, aber wow!

In dem Buch werden zwar gängige Maße für japanische Bücher angegeben, doch ich suchte mir ein kleines Format aus. Mit 10,5 cm × 10,5 cm entsteht ein niedliches Büchlein.

BB 2022 JapanischeHeftung aufgeschlagen

Bedenke dabei, dass der Bogen bei einem Vorne geschlossenen Papier doppelt so breit sein muss, denn er wird einmal gefalzt. Für den Einband hingegen benötigst du ein Buntpapier mit Einschlägen (zu jeder Seite 1 – 1,5 cm zusätzlich) unabhängig davon, ob du den Einband mit festen Deckel unterlegen möchtest oder, ob das Papier alleine den Einband bildet.

Da die Heftung auf die Vorder- und Rückseite übergreift (mit Steg gebunden ist) verringert sich der beschreibbare Bereich um die Breite des Stegs. Wenn du also einen speziellen Platzbedarf hast, weil du bestimmte Eintragungen machen möchtest oder einen Druck anlegst, muss du diesen Bereich frei lassen.

BB 2022 JapanischeHeftung Japanpapier

Dieses Buchbinde-Projekt hat ein paar Werkstücke hervorgebracht, die ich zukünftig zum Verkauf anbiete. Melde dich für die Buchbinders Briefe an, wenn ich dich anschreiben soll, sobald das Lädchen wieder öffnet.


Moin, ich bin Franja

Ich bin buchverliebt seit Kindesbeinen und da fiel es mir nicht schwer mein Leben den Büchern zu widmen. 

Ich schreibe selber und binde Bücher, bis jetzt – weiter Buchkünste kommen bestimmt noch hinzu.


Ich habe es mir zur Aufgabe gemacht allen Buchbegeisterten die Kunst und das Handwerk rund ums Buch zu zeigen und zu lehren.

Ich gebe Workshops und leite den Zirkel der Selberbuchbinder, einen Online-Kurs mit Livetreffen.

Handgeschöpftes Papier - Ein Buchbinde-Projekt

Handgeschöpftes Papier - Ein Buchbinde-Projekt

Bei meinem Tag, den ich mit dem Schöpfen von eigenen Papieren, verbracht habe, ist ein paar schöne Bogen handgeschöpftes Papier ...
Weiterlesen
Ledermappe mit Kamel - Ein Buchbinde-Projekt

Ledermappe mit Kamel - Ein Buchbinde-Projekt

Für eine Freundin habe ich eine Ledermappe aus einer halben Rinderhaut gemacht. Sie sollte Platz für einen Block mit Notizen ...
Weiterlesen
Die unendliche Geschichte: Remake des Buches - Ein Buchbinde-Projekt

Die unendliche Geschichte: Remake des Buches - Ein Buchbinde-Projekt

Die unendliche Geschichte von Michael Ende ist eines der ersten Bücher, das ich gelesen habe. Zusammen mit meiner Mutter bin ...
Weiterlesen

3 Kommentare

  • Vielen Dank für den Tipp!
  • Deine jap. Bindungen mit dem farbenfrohen Papier sehen hübsch aus. Welche Zwirnstärke empfiehlst Du denn?
  • Moin Karl,
    ich habe 18-er Leinenzwirn (Bäckergarn) verwendet. Dünneren Zwirn, also normalen Buchbinder-Heftzwirn, würde ich einfach doppelt nehmen.
    Früher, in meiner Ausbildung, haben wir auch Lesezeichenlitze verwendet und immer aufgepasst, dass sie glatt liegt.

    Herzliche Grüße
    Franja

Was denkst du?

| 2018 – 2022 | 

Du darfst meine Anleitungen privat für dich nutzen, sie ausdrucken und zu einem Buch binden. Ich freue mich, wenn du anderen Buchbegeisterten von Selberbuchbinden erzählst und die Inhalte teilst. Eine Nutzung oder Vervielfältigung für Workshops oder auf deiner Seite Bedarf meiner Erlaubnis.

..